Daten und Fakten

Dekarbonisierung der deutschen Industrie

Der Deutsche Bundestag hat am 24.06.2021 ein neues Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) beschlossen. Das Gesetz hebt das deutsche Treibhausgasminderungsziel für das Jahr 2030 auf minus 65% gegenüber 1990 an. Bislang lag das Ziel bei minus 55%. Langfristig müssen bis 2040 die Treibhausgase um 88% gemindert werden und bis 2045 soll die Treibhausgasneutralität verbindlich erreicht werden. Auch die […]

Weiterlesen
Mitarbeiter baut Auto in einer Fabrikhalle

Die Automobilindustrie – Stabilitätsanker der deutschen Wirtschaft

Die Automobilindustrie ist die größte Branche im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland. Gemessen am Umsatz ist sie der wichtigste deutsche Industriezweig. Die Unternehmen der Branche erwirtschafteten im Jahr 2020 einen Umsatz von gut 378 Milliarden Euro[1]. Der Anteil des verarbeitenden Gewerbes, einschließlich der Automobilindustrie an der Bruttowertschöpfung in Deutschland im Jahr 2020 betrug 22,9%[2] (Die Bruttowertschöpfung […]

Weiterlesen

Ausbildung – Smart Start für die Karriere

Zum Start des Ausbildungsjahres heißt die Service- und Beratungsstelle alle neuen Auszubildenden in der Industrie herzlich willkommen und freut sich auf eine gemeinsame Zukunft in und mit der Industrie. Hier ein paar Fakten zum Thema: Das im internationalen Vergleich lange Zeit unterschätzte Duale System der beruflichen Bildung ist eine wesentliche Säule für die Erfüllung des […]

Weiterlesen

Wasserstoff – Energie der Zukunft für die Industrie?

Mit dem im Juni 2021 beschlossenen Klimaschutzgesetz hat Deutschland seine Klimaziele verschärft. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen um 65 % gegenüber 1990 reduziert werden, bis 2040 sogar um 88 %. Bis 2045 möchte Deutschland treibhausgasneutral sein.[1] Damit will Deutschland seinen Beitrag leisten, die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad und möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen. Um […]

Weiterlesen
Ein großes Gebäude wird gebaut, es ist zur Hälfte fertiggestellt

Die Ressource „Fläche“: Ein begehrtes und begrenztes Gut

Flächen sind knapp. Unterschiedliche Bedarfe konkurrieren um ihre Nutzung: Flächen werden benötigt, um Wohnraum oder Gebiete für die Ansiedlung von Gewerbe und Produktion zu schaffen. Infrastruktur, wie Verkehrswege oder Energieversorgung, sowie in Städten, Gemeinden und Landkreisen Grün- und Erholungsflächen „verbrauchen“ ebenfalls Flächen. Die Bundesrepublik Deutschland hat eine Gesamtbodenfläche von 357.581 Quadratkilometern  (bzw. 35.758.100 Hektar). Davon […]

Weiterlesen
Zahnräder

Die Bedeutung der Industrie in Deutschland

Deutschland ist eine der stärksten Industrienationen weltweit. Die Industrie bietet sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze, vor allem für hochqualifizierte Fachkräfte. Sie ist ein Ort innovativer Forschung und Entwicklung, die hochwertige Ergebnisse hervorbringt. Die deutsche Industrie ist weltweit führend in vielen Branchen, wie der Fahrzeug- und Pharmaindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der chemischen Industrie. Produkte […]

Weiterlesen